DeutschEnglishItalianEspanolFrancais
HABEN SIE FRAGEN:
+49 02241 - 92 41 16

Bemaßung von Schlauchleitungen

Die Gesamtlänge der Schlauchleitung wird in der Regel von Mitte Dichtfläche der ersten bis Mitte Dichtfläche der zweiten Armatur gemessen. Diese Bemaßung wird auch als Grundlage für eine "EASA Form One" genommen.
Aufgrund der Vielzahl unterschiedlicher in der Praxis existierender Bauweisen der Armaturen, ist WMT dazu übergegangen die Längen generell von Ende Armatur bis Ende Armatur zu messen. Die Ausnahmen bilden hierbei Winkelarmaturen und sogenannte Banjos (Ringstücke), diese werden wie in der rechten Abbildung dargestellt durch die Mitte der Armatur gemessen.

Winkelmessung

Wenn die Einbauweise der Schlauchleitung Winkelarmaturen auf beiden Seiten voraussetzt, sollte sichergestellt sein, dass die Armaturen in die richtige Richtung zeigen. Der Schlauch würde sonst unnötig auf Verdrehung belastet werden. Der Winkel wird gemessen indem der Schlauch vom Körper weggehalten wird und die Armatur welche näher am Körper ist senkrecht nach unten in 6 Uhr Stellung gehalten wird. Von dort aus ( 0°) wird gegen den Uhrzeigersinn die Gradzahl der zweiten Armatur gemessen.

Bestellung

In der Regel ist der beste Weg an neue Schlauchleitungen zu gelangen, die Arbeit nach Muster. Dabei schicken Sie uns Ihre Schlauchleitungen zu, und wir nehmen die Schlauchleitungen selber auf.
Der Vorteil liegt hierbei klar auf der Hand: Die Schlauchleitungen werden von geschultem Personal nach Kriterien wie Druck, Werkstoff (Elastomer oder Teflon), Armaturenart und Dimension identifiziert. Eine mögliche Abweichung vom Muster ist ausgeschlossen.

Muss es mal schneller gehen, so besteht die Möglichkeit, per Fax die gewünschten Schlauchleitungen zu bestellen. Unser Faxvordruck erläutert die wichtigsten Kriterien für eine optimale Bestellung.

Wenn auf den Originalschlauchleitungen noch eine alte Teilenummer vorhanden ist, kann diese bei der Bestellung mit angegeben werden. Aufgrund unserer Datenbank sind wir in der Lage, die meisten gängigen Nummernsysteme umzuschlüsseln.